• fileadmin/redakteur/bilder/slider/osnabrueck_slider.jpg

DEAL-Meldung (September 2020): Mister Spex kommt nach Osnabrück – projekt 1A vermittelt

Der Omnichannel-Brillenhändler Mister Spex eröffnet in Osnabrück eine neue Filiale und übernimmt die Einzelhandelsfläche von Zero in der Großen Straße 44. Im Frühjahr 2021 soll nach umfangreichem Umbau die Eröffnung des neuen Stores gefeiert werden. Die bundesweit tätigen Retail-Berater von projekt 1A haben Mieter und Vermieter bei der Umsetzung des Mietvertrags beraten. „Die hochfrequentierte Lage und die gute Sichtbarkeit des Stores waren entscheidend für die Anmietung von Mister Spex“, so Carsten Fuchtmann, der das Vermietungsgeschäft bei projekt 1A verantwortet. „Mister Spex ist ein sehr gutes Beispiel für ein bemerkenswertes Umkehrverhalten im Einzelhandel: von einem Unternehmen, das seine Produkte nach der Gründung 2007 zunächst nur online vertrieben hat und nun seine Präsenz im stationären Einzelhandel immer weiter verstärkt. Das ist ein wichtiges Signal und zeige, dass persönliche Beratung und das haptische Erlebnis weiterhin absolut wertgeschätzt werden. Für Mister Spex ist Osnabrück aufgrund der hohen Zentralität und des großen Einzugsgebietes ein sehr attraktiver Standort. Zudem bietet Osnabrück mit der Universität sowie der Hochschule und ihren Studierenden eine spannende Zielgruppe.“ Der neue Store bietet Kunden auf einer Verkaufsfläche von ca. 220 qm im Erdgeschoss rund 900 Brillen- und Sonnenbrillenmodelle.